2011 - Ausgezeichnet generationenfreundlich

Den sich vollziehenden demografischen Wandel sehen die Kaufleute der Region Berlin-Brandenburg als Herausforderung und Chance zugleich.

„Viele Unternehmen haben entsprechende Konzepte entwickelt, um sich auf die demografische Entwicklung rechtzeitig einstellen zu können“, sagte Präsidentin Karin Genrich auf der Jahrespressekonferenz des Handelsverbandes HBB. Über 50 Handelsunternehmen in Berlin und Brandenburg konnte bereits das vom Handelsverband Deutschland entwickelt Zertifikat „Ausgezeichnet generationenfreundlich“ verliehen werden. Dazu gehören die Galeria Kaufhof mit drei Niederlassungen,, die Kaiser’s Tengelmann AG mit ca. 40 Märkten, E. Reichelt mit sechs Märkten, das ECE Gesundbrunnen-Center sowie drei Filialen von Penny. (al.)