2011 - Jubiläumsfest mit vielen Gästen

Große Party am 6. Mai in der Brandenburger Straße. Karin Genrich feiert ihr 25-jähriges Geschäftsjubiläum. Rund 150 Gäste sind gekommen, um zu gratulieren, mit ihr zu feiern und sich an einer exklusiven Modenschau zu erfreuen.

Jann Jacobs, Potsdams Oberbürgermeister, würdigt „ihren Mut, ihren Charme und ihr Engagement“ mit herzlichen Worten. Karin Genrich, so der OB, habe geholfen, die Handelstätigkeit wesentlich zu verbessern. Nils Busch-Petersen, Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes Berlin-Brandenburg, hob die große Einsatzbereitschaft hervor, mit der Karin Genrich ihr Ehrenamt als Präsidentin des HBB seit mehr als fünf Jahre bekleidet. „Immer mit Leidenschaft, Augenmaß und Verstand für die Interessen des Handels und der Kunden in Berlin und Brandenburg.“

Karin Genrich eröffnete 1987 noch zu DDR-Zeiten gegen viele Widerstände ihr erstes Modegeschäft in Potsdam.

Gelungen sei ihr das mit viel „Mut, Risiko, Beharrlichkeit und Unerschrockenheit“, sagte sie kürzlich in einem Interview der Zeitschrift Creditreform.

 

 

 

Ihr Erfolgsrezept seien Leidenschaft, Hingabe und Engagement. Für ihr berufliches Engagement und ihren sozialen Einsatz wurde sie unter anderem mit dem Oscar für den Mittelstand, der Goldenen Ehrennadel des Deutschen Einzelhandels, als europäische Unternehmerin und mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt, das ihr Ministerpräsident Platzeck 2005 im Auftrag des Bundespräsidenten überreichte.(al.)